Der WWTF will mit dem Projektcall „Environmental Systems Research: Urban Environments“ wissenschaftliche Projekte fördern, die sich mit Problemstellungen der urbanen Umwelt in einer ganzheitlichen Weise, d.h. den physischen, chemischen, hydrologischen, biologischen, sozialen, technologischen und/ oder ökonomischen Prozessen und besonders den Interaktionen zwischen diesen Komponenten beschäftigen. Im Jahr 2017 wird dazu ein erster Pilotcall durchgeführt.
Projekte sollen gesellschaftlich hochrelevante Fragestellungen im Feld der Umweltsystemforschung in urbanen Räumen behandeln, und ForscherInnen unterschiedlicher Disziplinen zusammen bringen um interaktive Partnerschaften in Wien zu fördern. Dabei wird großer Wert auf Interdiziplinarität gelegt.

Aktuelle Ausschreibungen

Environmental Systems Research 2017 (auf Einladung geöffnet)

Urban Environments

Die Einreichfrist für Kurzanträge im ersten Pilotcall im Schwerpunkt Umweltsystemforschung endete am Donnerstag, 19. Januar 2017. Es wurden 93 Kurzanträge eingereicht. Die eingereichten Anträge wurden von der internationalen Jury evaluiert. 25 Projekte wurden von der Jury zur Vollantragstellung eingeladen. Die Deadline für die Einreichung von Full Proposals ist am 18. Mai 2017, 14:00.

Am 4. April 2017 fand von 10:00 bis 12:00 im WWTF, Schlickgasse 3/8, 1090 Wien, der Full Proposers' Day statt. Sie finden die Folien am Ende dieser Seite.

Der Call richtet sich an Wiener universitäre und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen sowie WissenschafterInnen, die ein mehrjähriges Projekt (2-4 Jahre) im Bereich der Umweltsystemwissenschaften planen, und inkludiert ForscherInnen, die mit diesem Projekt nach Wien kommen möchten.

Anträge müssen unterschiedliche Sphären der Umwelt im urbanen Raum zusammenbringen und innovative Forschungsfragen stellen, die entscheidend zur Weiterentwicklung des Verständnisses von Mensch-Umwelt Interaktionen beitragen. Die Verbesserung der Vernetzung unterschiedlicher Forschungsgebiete ist ein weiteres Kernelement dieser Ausschreibung. Das dem Call gewidmete Förderbudget beträgt insgesamt 4 Mio. Euro.

Für weitere Informationen verweisen wir Sie auf den Call Fiche ESR17 und den aktualisierten ESR 17 Guide for Writing a Full Proposal sowie die ESR17 Slides Full Proposers Day.

Kontakt: Elisabeth Nagl

Diese Seite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Details finden Sie hier.