Der WWTF trägt im Schwerpunkt “Informations- und Kommunikationstechnologien” (ICT) zur Verbesserung der ICT selbst bei. ICT soll nicht als eine Anwendung von ICT in anderen Disziplinen verstanden werden. Projekte können sowohl Informationstechnologien als auch Kommunikationstechnologien oder beide adressieren. Ziel der Projekte soll es sein, substantielle wissenschaftliche Fragestellungen im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien zu behandeln, die auch eine mittelfristige Nutzen- und Verwertungsperspektive aufweisen.

Aktuelle Ausschreibungen

Informations- und Kommunikationstechnologie Call 2019 (in Begutachtung)

Information and Communication Technology 2019 is the fifth project call within the Vienna Science and Technology Fund (WWTF) ICT Programme. It invites researchers and scientists at universities and non-university research institutions in Vienna, including those moving to Vienna, who want to conduct a multi-annual (2 to 4 years) cutting-edge research project in the field of ICT and its application in other fields. Projects should strive to improve the understanding of substantial current scientific research questions (disciplinary, interdisciplinary or transdisciplinary) in the field of ICT with potential medium term economic or social benefit. A total of € 5.5 million will be dedicated to this call. The funding range per project is € 200,000 to € 800,000.

The deadline for the submission of the short proposals was in January 2019. In total, 96 Short Proposals were submitted and 26 were selected by an international expert panel in a jury meeting in Vienna in mid-February.

The deadline for the invited applicants to submit a Full Proposal was May 16, 2019. The full proposals will no undergo a peer review process. The international jury will make the funding decision in the beginning of October 2019. 


Kontakt: Michael Strassnig

Frühere Ausschreibungen

Informations- und Kommunikationstechnologie Call 2015

Vergabesumme: 5.108.000 €
Einreichzahlen: 137 Kurzanträge, 22 eingeladen für Vollanträge
Vergabemodus: Auswahl durch ein internationales ExpertInnenpanel auf der Basis von Peer Gutachten
Jurysitzung: 4. September 2015
Formale Entscheidung durch den WWTF Vorstand: 11. September 2015

Ansprechperson: Marita Benkwitz

Für weitere Informationen siehe Call Fiche

Mitglieder der Call-Jury:

  • Matthias Jarke (jury chair) | RWTH Aachen and Fraunhofer Institute for Applied Information Technology, DE
  • Andrea Back | University of St. Gallen, CH
  • Christian Bischof | TU Darmstadt, DE
  • Antonio Capone | Technical University of Milan, IT
  • Marta Kwiatkowska | University of Oxford, UK
  • Carol O’Sullivan | Disney Research, US
  • Alfonso Valencia | CNIO Madrid , ES

Geförderte Vorhaben

Informations- und Kommunikationstechnologie Call 2012

Vergabesumme: 5.000.000 €
Einreichzahlen: 63 Vollanträge
Vergabemodus: Auswahl durch ein internationales ExpertInnenpanel auf der Basis von Peer Gutachten
Jurysitzung: 18.-19. Juni 2012
Formale Entscheidung durch den WWTF Vorstand: 26. Juni 2012

Ansprechperson: Marita Benkwitz

Für weitere Informationen siehe Call Fiche

Mitglieder der Call-Jury:

  • Markus Gross (Co-Chair) | ETH Zürich and Director of Disney Research Zürich, CH
  • Hans Ulrich Buhl (Co-Chair) | University of Augsburg, DE
  • Antonio Acín | ICFO Barcelona, ES
  • Sonia Aïssa | INRS, FR
  • Alexandra Duel-Hallen | North Carolina State University, US
  • Paola Inverardi | Università dell'Aquila, IT
  • Valérie Issarny | INRIA Paris, FR
  • Daniel Keim | University of Konstanz, DE
  • Anne-Marie Kermarrec | INRIA Rennes, FR
  • Marta Kwiatkowska | Oxford University, UK

 

Geförderte Vorhaben

Informations- und Kommunikationstechnologie Call 2010

Vergabesumme: 5.111.000 €
Einreichzahlen: 67 Vollanträge
Vergabemodus: Auswahl durch ein internationales ExpertInnenpanel auf der Basis von Peer Gutachten
Jurysitzung: 7.-8. Juni 2010
Formale Entscheidung durch den WWTF Vorstand: 22. Juni 2010

Für weitere Informationen siehe Call Fiche

Mitglieder der Call-Jury:

  • Wolfgang Utschick (jury chair) | Technical University of Munich, DE
  • Antonio Acin | ICFO Barcelona, ES
  • Hans Ulrich Buhl | University of Augsburg, DE
  • Rita Cucchiara | Università degli Studi di Modena, IT
  • Anja Feldmann | Technische Universität Berlin, DE
  • Fadhel  M. Ghannouchi | University of Calgary, CA
  • Sybille Hellebrand | University of Paderborn, DE
  • Mary Ann Ingram | Georgia Institute of Technology, US
  • Paola Inverardi | Università dell'Aquila, IT
  • Amos Lapidoth | ETH Zurich, CH
  • Carol O‘Sullivan | Trinity College Dublin, IE
  • David S. Rosenblum | University College London, UK
  • Bernhard Rumpe | Aachen University, DE
  • Wolfgang Wahlster | German Research Centre for AI, DE

Geförderte Vorhaben

Informations- und Kommunikationstechnologie Call 2008

Vergabesumme: 4.980.000 €
Einreichzahlen: 50 Vollanträge
Vergabemodus: Auswahl durch ein internationales ExpertInnenpanel auf der Basis von Peer Gutachten
Jurysitzung: 23.-24. Oktober 2008
Formale Entscheidung durch den WWTF Vorstand: 11. November, 2008

Für weitere Informationen siehe Call Fiche

Mitglieder der Call-Jury:

  • Nadia Magnenat-Thalmann (jury chair) | University of Geneva, CH
  • Manfred Broy | Technical University of Munich, DE
  • Peter Buneman | University of Edinburgh, UK
  • Giuseppe Caire | University of Southern California, US
  • Andrzej Duda | Grenoble Institute of Technology, FR
  • Fadhel Ghannouchi | University of Calgary, CA
  • Matthias Jarke |Aachen University, DE
  • Jörg Leuthold | University of Karlsruhe, DE
  • Björn Ottersten | Royal Institute of Technology Stockholm, SE
  • Catuscia Palamidessi | École Polytechnique, FR
  • Yves Pigneur | University of Lausanne, CH
  • Steffen Staab | University of Koblenz, DE
  • Tamas Sziranyi | Hungarian Academy of Sciences, HU

 

Geförderte Vorhaben

Diese Seite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Details finden Sie hier.