Principal Investigator:
Institution:
Zentrum für Virtual Reality und Visualisierung Forschungs-GmbH
Projekttitel:
DIVICO
Status:
Laufend (01.11.2022 – 31.07.2023)
Fördersumme:
€ 39.952

 
Kurzzusammenfassung:

DIVICO wird den Digitalen Humanismus (DH) in Interaktion mit dem Forschungsgebiet Visual Computing (VC) bringen. Ziel ist es einerseits, die sinnlich ansprechenden Möglichkeiten von Visual Computing und verwandten Gebieten für den Digitalen Humanismus aufzuzeigen. Andererseits sollen die wichtigen Kernthemen des Digitalen Humanismus für ein großes Forschungsinstitut wie das VRVis aufbereitet und zugänglich gemacht werden, um die ethischen Aspekte neuer VisualComputing-Technologien im Sinne einer DH-Strategie aufzuarbeiten. Die aus diesem Entwicklungsprozess resultierende Roadmap wird dem VRVis-Management als strategisches Entscheidungswerkzeug dienen und soll allen Mitarbeiter:innen ein wichtiges handlungsleitendes Instrument in ihrer F&E-Arbeit sein. Sie soll darüber hinaus helfen, die Themen des Digitalen Humanismus an die VRVis-Unternehmenspartner heranzutragen sowie neue Forschungsthemen an der Schnittstelle der beiden Disziplinen erschließen, die bisher auf dem Gebiet der VisualComputing-Forschung zu wenig Berücksichtigung fanden. Die Roadmap wird in enger Zusammenarbeit der Stakeholder sowie mit Input von Expert:innen auf den Gebieten des Visual Computing, der Künstlichen Intelligenz und des Digitalen Humanismus erarbeitet. Sie wird nicht nur innerhalb des VRVis wirksam werden, sondern auch wichtige Impulse in Industrie und Wirtschaft, sowie der wissenschaftlichen Community im Visual-Computing-Bereich geben.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind technisch notwendig, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern oder zusätzliche Funktionalitäten zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen