10. Oktober 2019

Raumplanerische, materielle, energetische sowie soziale Entwicklungen am Weg zur Low Carbon City 2050

Veranstaltungshinweis: Vortragsreihe "Smarter Weg zur Smart City"

In der Smart City Wien Rahmenstrategie hat sich die Stadt Wien Ziele für eine Nachhaltige Entwicklung gesetzt. So sollen etwa Treibhausgase reduziert, materielle Ressourcen geschont, wirtschaftliche Entwicklung und Arbeitszufriedenheit forciert werden. Um dies zu erreichen, existieren jedoch unterschiedliche Möglichkeiten an Maßnahmen. Wie sich deren Umsetzung auf Energie- und Materialflüsse, Umwelt- und Ressourcenschonung, sowie Arbeitsplätze und Arbeitsplatzqualität, auswirkt, ist Teil des Projekts TransLoC, welches vom Wiener Wissenschafts-, Forschungs- und Technologiefonds (WWTF) gefördert wird.

Im Rahmen dieses Projektes veranstaltet nun das TransLoC-Projektteam, bestehend aus TU Wien, dem Institut für Höhere Studien und dem Österreichischen Institut für Raumplanung, eine Vortragsreihe zu ausgewählten Themen der Smart City Wien Rahmenstrategie, zu welcher Sie herzlich eingeladen sind.

Die Vortragsreihe findet im Rahmen der Lehrveranstaltung Ressourcenmanagement und Abfallwirtschaft in der Vorlesungszeit von 14. Oktober 2019 bis 27. Jänner 2020, jeweils montags von 15:00-16:30 Uhr statt. Ort der Veranstaltung ist der Seminarraum des Instituts für Wassergüte und Ressourcenmanagement an der TU Wien, Karlsplatz 13, Stiege 1, 1. Stock (Raumnummer AD0117). Die Veranstaltung ist für alle Interessierten Personen offen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das Programm findet sich zum download unter folgendem Link.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Details finden Sie hier.